“Gutes Klima – Schlechtes Klima”

Klima1Unter diesem Motto stand der SOLO-Wettbewerb des diesjährigen Bundeswettbewerbs Fremdsprachen an dem insgesamt deutschlandweit 2348 Schülerinnen und Schüler (180 davon in Brandenburg) ausschließlich digital teilnahmen – darunter auch Teilnehmer:innen aus unserer Schule.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen richtet sich alljährlich an junge Leute, die gerne und gut mit Sprachen umgehen Dabei gibt es unterschiedliche Zielgruppen – sowohl Solo als auch im Team.

Es gilt für die Solo Teilnehmer neben dem Absolvieren einer bundesweit zentralen Klausur kleine Videos als HA zu drehen.

Klima2Drei unserer Teilnehmerinnen waren besonders erfolgreich und konnten jeweils einen dritten Landespreis und den Sonderpreis des Landrates Spree-Neiße erringen.

Herzlichen Glückwunsch an Christin Bergholz, Marlena Zarywska und Djonja Voigt

Die Vorbereitungen für das neue Wettbewerbsjahr laufen bereits. Anmeldeschluss ist der 06.Oktober 2021. Bei Interesse könnt ihr euch auf der Website www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de informieren oder ihr meldet euch gern bei Frau Fandrich.