Fronter Anmeldung

 Benutzername:

 Kennwort:


  Warum Fronter? 

Besucherstatistik

HeuteHeute754
WocheWoche2548
MonatMonat22336
GesamtGesamt1299328
54.82.112.193
Gäste 42

unsere Partner

musikschule

BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

fronter

dbomba

legamaster

WebGo24 Logo

„Die Rückkehr der Wölfe“- eine unglaubliche Erfolgsgeschichte

IMG 1030…oder „Ein Familienausflug an das IHP (innovations for high performance microelectronics) nach Frankfurt-Oder“
…. oder doch lieber „Forschungspreis aus den Händen der Wissenschaftsstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil erhalten“?
Wie überschreibe ich diesen Bericht über mein unglaubliches Erlebnis am Tag der offenen Tür am IHP in Frankfurt?
Aber vielleicht von Beginn an:

IMG 1032In der Klassenstufe 9 wird in einem Unterrichtsfach von jedem Schüler eine Facharbeit zu einem selbst gewählten Thema verfasst. Auch in den Fächern Chemie und Biologie wurden im vergangenen Schuljahr interessante Themen mehr oder weniger erfolgreich und tiefgründig bearbeitet. 2 Arbeiten fielen in besonderer Art und Weise positiv auf und wurden natürlich sehr gut bewertet. Sowohl Inhalt, als auch die Form der Arbeiten waren hervorragend, so dass ich mich entschloss, diese für einen Forschungspreis vorzuschlagen. IMG 1033Victoria Ferdyn, damals Klasse 9a beschäftigte sich mit Ozon und seiner therapeutischen Anwendung. Sie beließ es dabei nicht, im Internet zu recherchieren, sondern experimentierte und zeigte auf diese Weise die Wirkungsweise des Ozon. Annalena Roscher, damals Klasse 9c, hatten es die Wölfe in der Lausitz angetan. Sie zeigte in ihrer Arbeit sowohl geschichtliche Hintergründe als auch viele interessante biologische Fakten auf. Den Kern der Arbeit bildeten jedoch die verschiedenen Sichtweisen von Schäfern, Jägern und Naturschützern auf den in die Lausitz zurückgekehrten Wolf. Es gelang ihr hervorragend die Konflikte zwischen den Interessengruppen zu verdeutlichen. Dazu sprach sie persönlich mit den Menschen und hielt die Interviews in Protokollen fest.
IMG 1035Am Ende des vergangenen Schuljahres erhielten die Schülerinnen und ich, als betreuende Lehrerin, dann die Einladung zur Preisverleihung zum Tag der offenen Tür an das IHP nach Frankfurt- Oder. Wir freuten uns über diese Anerkennung und fuhren heute ohne besonders hohe Erwartungen an das Institut. Keiner von uns hat mit einem solchen Paukenschlag gerechnet:
In der Pressemitteilung heißt es:
IMG 1039Einen weiteren Höhepunkt, der mittlerweile zur Tradition geworden ist, bildete die Preisverleihung des Fördervereins „Freunde des IHP e.V.“, wobei SchülerInnen und Studierende für hervorragende Leistungen im technisch- naturwissenschaftlichen Bereich ausgezeichnet werden. Die Vereinsvorsitzende Anja Bölke überreichte in diesem Jahr 7 Forschungspreise, darunter 3 Sonderpreise…… an Brandenburger Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9-12……
Sowohl die Familie als auch ich waren überwältigt, als Annalena Roscher den 1. Preis entgegen nehmen durfte. Was für ein toller Erfolg für sie persönlich, als auch für unsere Schule. Auch für Victoria Ferdyn und ihren Vater war der heutige Tag ein schönes Erlebnis und eine Anerkennung der guten Arbeit.
Wir gratulieren den beiden Mädchen für ihr Engagement und freuen uns über die positive Wirkung auf den Ruf unserer Schule auf dem Gebiet der Förderung naturwissenschaftlicher Leistungen.
FK Biologie und Chemie