Fronter Anmeldung

 Benutzername:

 Kennwort:


  Warum Fronter? 

Besucherstatistik

HeuteHeute1896
WocheWoche6096
MonatMonat100000
GesamtGesamt2610363

unsere Partner

musikschule

BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

fronter

dbomba

 

WebGo24 Logo

Im Land der Trolle...

IMAG0155In der Woche vom 22.09. bis zum 26.09.2015 waren wir, 9 Schüler unseres Gymnasiums, mit Frau Hentschel und Herr Hennicke im Land der Trolle und Fjorde, in Norwegen.
Der erste Tag hatte uns nach der Abreise vom sonnigen Berliner Flughafen Tegel wettertechnisch ein wenig enttäuscht. Bei geringer Temperatur, Regen und Nebel, konnte unsere positive Laune und der Enthusiasmus für die kommenden fünf Tage trotz alledem nicht beeinflusst werden. Nach einen individuellen Abend mit unseren Gastfamilien und norwegischen Austauschpartnern wurden wir alle herzlich begrüßt.

IMAG0143Am Mittwoch ging es dann für uns alle erst einmal zu unserer Partnerschule der VGS Bjørkelangen, an der wir auch vom stellvertretenden Schulleiter und einigen Deutschlehrern empfangen wurden. Nach einigen Projekten war der Schultag auch schon vorbei und es ging gleich zum nächsten Abenteuer, welches von unseren norwegischen Freunden organisiert wurde, ein Kletterparkbesuch.

Der Abend endete dann für uns alle bei Tina, einer norwegischen Schülerin, die keinen deutschen Austauschpartner hatte. Der Donnerstag begann mit einem kurzen Schulbesuch in Bjørkelangen und der anschließenden gemeinsamen Fahrt nach Halsnes. An diesen Ort, der an einem großen See mitten in den norwegischen Wäldern grenzte, verbrachten wir den Nachmittag mit Grillen und einer Partie Kubb. Bei dem Spiel traten wir Deutschen gegen unsere norwegischen Austauschpartner ein, aber leider verloren wir dieses international nur sehr wenig beachtete Großereignis! Die Nacht verbrachten wir in Halsnes in der Hütte oder einer Art Tipi, welches die „Einheimischen“ Lavo nennen. Der Freitagvormittag endete dort dann mit einer kurzen Wanderung, bis es wieder zurück zu den jeweiligen Austauschpartnern nach Hause ging. Am Abend waren wir alle wieder gemeinsam an unserem letzten Abend in Norwegen bei Amalia.
IMAG0142Am Samstag trafen wir uns in Oslo, der Hauptstadt Norwegens. Nach einer Stadtführung unseres deutsch-norwegischen Lehrers Hannes Draude, besichtigten wir die Nationalgalerie mit dem am Mittwoch in einem Kunstprojekt behandelten, weltbekannten, expressionistischen Kunstwerk „Der Schrei“ von Edvard Munch. So viel Kultur macht natürlich hungrig und somit waren wir alle noch Pizza essen, bevor wir uns von unseren Austauschschülern verabschiedeten. Dann ging es auch schon wieder mit dem Flugzeug zurück nach Berlin. Das Wetter hatte sich während unseres Aufenthaltes natürlich sehr zum besseren verändert und somit verließen wir Norwegen bei schönsten Sonnenschein... Leider!!!
Ein großes Dankeschön an Eira, Amalia, Julia, Tina, Ashilde, die beiden Andrease, Vetle, Anders und Sander für diesen unvergesslichen Aufenthalt bei euch!!! Auf ein baldiges Wiedersehen...
Christian Kuska

Cookieinformation: Cookies sind für die korrekte Funktionsweise von Teilen unserer Webseite notwendig. Wir verwenden Cookies, um die Seitennutzung zu analysieren und unsere Webpräsentation zu verbessern. Ferner haben wir so auch die Möglichkeit, zusätzliche Informationen unseren Nutzern zu bieten. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Bitte klicken Sie auf "Cookies akzeptieren", wenn Sie mit dem Setzen der Cookies einverstanden sind. Davon unberührt bleiben solche Cookies, die nicht einer Einwilligung bedürfen.
Datenschutzerklärung Cookies akzeptieren Cookies nicht akzeptieren